Heißluft

Erwärmung von einzelnen Körperpartien mit Rotlicht. Die trockene Wärme strahlt direkt auf die Haut und wirkt entspannend.

Die Heißluft-Therapie wird oftmals in Kombination mit einer anschließenden klassischen Massage angewandt, insbesondere in den Fällen, wo eine Schlick-Unverträglichkeit besteht.